Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Rückblick: Das war das Startup Weekend RUHR 2018

Das zweite Startup Weekend RUHR, organisiert vom Centrum für Entrepreneurship & Transfer, WorkInn, Ruhr24 sowie dem ruhr:HUB, hat vom 1. bis 3. Juni im Lensing-Carrée Conference Center stattgefunden. Dort trafen sich mehr als 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, um aus einer vagen Geschäftsidee ein Gründungskonzept zu entwickeln.

Eine bereits ausgearbeitete Geschäftsidee wurde von den Teilnehmenden nicht verlangt – ganz im Gegenteil: Ziel war es, ein Problem aus dem Alltag aufzugreifen und, beginnend mit den 60-Sekunden-Pitches am Freitagabend bis zu den finalen Präsentationen am Sonntagabend, einen ersten Prototypen sowie ein tragfähiges Geschäftsmodell zu entwickeln. Besonders wichtig im Gründungsprozess: Wie kann valides Kundenfeedback zu den aufgeworfenen Geschäftsideen eingeholt werden? Nur so können die zukünftigen Gründerinnen und Gründer prüfen, ob die Produkte und Dienstleistungen auch tatsächlich Kundenprobleme lösen. Dafür erhielten die Teams eine Einführung zum Führen von Feedbackgesprächen, um anschließend mit potentiellen Kunden in örtlichen Geschäften sowie über Online-Kanäle ins Gespräch zu kommen.

Höhepunkt des Wochenendes waren die finalen Pitches am Sonntagabend vor einer Jury aus erfahrenen Unternehmern aus Dortmund. Wir gratulieren dem Siegerteam designdeintag, welches mit ihrer Event- und Organisationsplattform sowie einem durchdachten Geschäftsmodell überzeugen konnte.