Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Gewinner um den Award "Forum Junge Spitzenforscher" ermittelt

Das CET gratuliert ganz herzlich den Gewinnern des Wissenschaftswettbewerbs "Forum Junge Spitzenforscher" zur Förderung des Transfers innovativer Ideen zum Thema "Transformation".

DSC_0467 Kopie 2

Dank der Kooperation mit der Stiftung Industrieforschung konnten die folgenden Preisträger mit je 10.000 € prämiert werden: 

 

  • 1. Platz: Manuel Schmidt, Christian Lienke, Christian Wissing, Niklas Stannartz, Martin Krüger, Andreas Homann, Lehrstuhl für Regelungssystemtechnik TU Dortmund
    Projekt Maschinelles Lernen zur Erfassung relevanter Straßeninformationen - Bereich KI zum autonomen Fahren

  • 2. Platz: Björn Bauernschmitt, Dominik Hilbrich, Rajkumar Palaniappan, Institut für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft
    Projekt i-Automate - Bereich Energieversorgung

  • 3. Platz: Dr. Andreas Brunschweiger, Fakultät für Chemie und Chemische Biologie 
    Projekt DNA-kodierte Molekülbibliotheken - Bereich Arzneistoffentwicklung

Mit jeweils 2000 € wurden die weiteren Finalisten Jana Jost, Thomas Kirks, Benedikt Mättig (Fraunhofer IML) mit ihrem Projekt EMILI (Bereich Automation und eingebettete Systeme), Alexander Michalik (TU Dortmund) mit seinem Projekt haptical (Bereich Unternehmenslogistik) und Henning Oppel, Benjamin Mewes (RUB) mit dem Projekt Okeanos (Bereich Umwelt- und Agrarwirtschaft) ausgezeichnet.

Ganz besonders möchten wir uns bei der Jury für ihre hervorragende Mitarbeit und ihre zur Verfügung gestellte Zeit bedanken.

Mitglieder der Jury:

  • Dr. Stephanie Arens, Geschäftsführung Südwestfalen Agentur
  • Dr. Thomas R. Dietrich, Chief Executive Officer IVAM Fachverband für Mikrotechnik
  • Dr.-Ing. Heinrich Dornbusch, Geschäftsführer der PROvendis GmbH
  • Wulf-Christian Ehrich, Stellv. Hauptgeschäftsführer IHK Dortmund
  • Dr.-Ing. Sascha Feldhorst, MotionMiners GmbH, Gründer und Geschäftsführer